Neue E-Ladesäule in Löbau

Die Stadtwerke Löbau GmbH eröffnete am Donnerstag, 03.01.2019 die erste öffentliche E-Ladesäule in Löbau auf dem Neumarkt. Damit können nun auch in der Löbauer Innenstadt Elektroautos aufgeladen werden und die Besitzer die Ladezeit zu einem Bummel durch die Stadt nutzen.
Der Oberbürgermeister der Großen Kreisstadt Löbau, Herr Dietmar Buchholz, eröffnete gemeinsam mit Stadtwerke-Geschäftsführer Joachim Neumann die Elektro-Ladesäule auf dem Neumarkt mit zwei Ladepunkten.
Die beiden zugehörigen Parkflächen sind für eine Parkzeit von max. 4 Stunden ausschließlich für Elektrofahrzeuge reserviert. Je nach Fahrzeugtyp können zwischen 3,8 kW und 22 kW Ladeleistung abgerufen werden.  Nach einer Ladezeit zwischen 60 und 120 Minuten ist das Fahrzeug wieder für die nächsten Kilometer fahrbereit.  E-Mobilisten können per App oder mit einer bei einem E-Roaming-Anbieter registrierten Ladekarte ihr Fahrzeug aufladen. Pro Ladevorgang werden fixe Preise je Ladezeit bezahlt. Bei der Nutzung fallen beispielsweise mit der App „Stromticket“ bei einer Ladezeit von 30 Minuten Kosten von 1,- Euro an. Lädt man über die gesamt mögliche Ladezeit von vier Stunden, sind es 4,- Euro.
Die Große Kreisstadt Löbau ermöglichte die Errichtung der E-Ladesäule durch die Bereitstellung der Flächen im öffentlichen Raum.
Die Kosten für die Investition, den Betrieb und die Wartung der Säule trägt die Stadtwerke Löbau GmbH.