Ein Fernwärme-Hausanschluss ist für viele Kunden in Löbau möglich.
Die Versorgungsbedingungen sind in der AVB gesetzlich geregelt. Es muss lediglich eine Versorgungsanfrage gestellt werden.

Nach Prüfung der Anfrage erhalten Sie ein schriftliches Versorgungsangebot durch die Stadtwerke Löbau GmbH.
Nach Unterzeichnung des Wärmeliefervertrages wird der Hausanschluss durch die Stadtwerke hergestellt.
Die technische Ausführung des Hausanschlusses und der Heizungsanlage ist in den „Technischen Anschlussbedingungen“ TAB festgelegt. Für Rückfragen stehen Ihnen unsere Mitarbeiter gern zur Verfügung.

An Stelle eines Heizkessels mit Öl- oder Gasversorgung, Schornstein und Regelung wird eine Fernwärmekompaktstation im Anschlussraum installiert, welche die Wärmeentnahme aus dem Heiznetz, die Versorgung Ihres Objektes mit Wärme und bei Bedarf mit Warmwasser realisiert. Die Station ist mit einer elektronischen Regelung ausgestattet, die Ihnen einen hohen Komfort bietet und einen wirtschaftlichen Betrieb der Anlage garantiert.